Adventskalender

So viele Gedanken habe ich mir gemacht.

Der erste Adventskalender vom Miniherz war mit Spielzeug gefüllt. Das Kind noch ein Baby und so kamen Süssigkeiten ja auch gar nicht infrage. Der nächste war ähnlich, aber auch mit ein wenig Süßem. Aber das war schwierig, denn das Kind wollte ja jeden Tag etwas Süßes.. Dann kam der im letzen Jahr und da gab es wieder wenig Süßes, aber auch dieser war mit andere Kleinigkeiten bestückt (mal etwas für buntes Badewasser, mal ein Förmchen fürs Plätzchen backen…). Allerdings gab es zusätzlich einen Schokokalender…

…und dieses Jahr? Dieses Jahr gibt es wieder einen Schokokalender. Und in dem anderen Kalender, den wir gemeinsam basteln, wird es Kleinigkeiten geben, die zum Basteln einladen (es werden z.B. kleine Aufkleber darin sein und auch mal ein Weihnachtsstickerbuch), kleine Spiele (ein Kartenspiel habe ich, aber auch ein kleines Würfelspiel, welches eine Freundin noch hatte), oder aber Gutscheine wie „Heute machen wir einen Filmabend“, „Heute backen wir Kekse“,…

Den Schokokalender darf sie morgens öffnen, denn sicher wird es wie in den letzten Jahren das erste sein, an das sie morgens denkt… und in den anderen Kalender kann sie nachmittags nach dem Kindergarten sehen und ggf. dann direkt den Inhalt bespielen.

Das kleine Baby-Wunderwesen bekommt in jedem Säckchen einen Duplo-Primo Baustein, manche rasseln auch … diese haben wir bereits und es ist absolut ausreichend für das Alter.

Wie macht ihr das?? Wie sehen eure Kalender aus? Womit füllt ihr? Hättet ihr auch fast mal nur den Schokokalender hingestellt…?

Advertisements

Kreativ in die Weihnachtszeit

Da waren wir heute mal in einigen Kreativläden unterwegs. Und es war so schön. Wir haben uns umgesehen, gestöbert, ein bisschen geshoppt und zwischendrin einen Latte to go beim Schlendern getrunken. Mit etwas Zeit kann man so langsam in die Weihnachtszeit schlendern.

Meine Ausbeute hat tatsächlich vorwiegend die Farben: Natur, weiss und gold. So werden sich diese Farben nun durchziehen: bei der Deko, bei den Weihnachtskarten, bei der Weihnachtsverpackung der Geschenke. Und den Adventskranz nicht zu vergessen! Auch werde ich einige Geschenke wieder selbst gestalten. Bin schon ganz im Kreativfieber !! Aber heute Abend geht es zum Sport. Vielleicht finde ich Nein: ich nehme mir morgen nach dem Schwimmen Zeit dafür die ersten Projekte zu verwirklichen und auch eine Liste der Geschenke zusammenzustellen.

Wünsche einen schönen Abend !!

Die nun gleich sportelnde Miniherz-Mami

Vorweihnachtszeit, Rituale, Deko

…oben eben genannte hat schon begonnen. Immer früher landen Spekulatius, Marzipan, etc in die Regale und auch weihnachtliche Deko ist schon an so vielen Orten zu sehen.

Es wird das erste Weihnachten mit Kind – auch wenn Miniherz noch klein ist. Naja, so klein ist sie gar nicht. Aber jung… Und daher möchten wir nun eigene Rituale einführen. (Nicht nur zur Weihnachtszeit.) Das heisst für meinen Herzmann: er darf einen Weihnachtsbaum kaufen. Also noch nicht heute oder morgen, aber so lange hat er auch nicht mehr. Sonst, in den Jahren davor, habe ich oft kurz vor Heiligabend oder manchmal sogar kurz vor dem ersten Advent eine schnelle Weihnachtsdeko gezaubert, aber nie etwas besonderes. Ich holte die Kiste raus und stellte einige Sterne auf und was sonst noch so zu finden war, füllte Tannenzapfen in Gläser mit Lichterkette / Kerzen…

Nun soll es dieses Jahr etwas mehr werden. Noch gemütlicher und heimeliger. Lichter sind auf jeden Fall dabei, denn Miniherz mag Licht/er! Wie viele Kinder mag sie es mit ihre kleinen Augen Lichter / Kerzen zu bestaunen.  Da werde ich nun mal ein paar Tage shoppen gehen und basteln und dann hier einige Bilder zeigen.

Zu den Ritualen: Was plant ihr an Weihnachten? Sieht es jedes Jahr gleich aus-vom Ablauf her? Was hat sich verändert mit Kind? 

* Bei uns wird es auf jeden Fall den schon genannten Weihnachtsbaum geben!

* & ich habe mir vorgenommen die Deko in Natur/weiß/gold zu gestalten! (Werde auf jeden Fall mit Kraftpapier arbeiten!)

* Dann muss der Morgen am 1. Weihnachtstag uns gehören

* Und es müssen Kekse gebacken werden! (Auch wenn Miniherz dieses Jahr noch keinen naschen darf)

So…bin dann mal kreativ…