DIY

Hier direkt zwei Projekte:

https://miniherz.files.wordpress.com/2014/07/img_7707-1.jpg?w=300&#8243; alt=““ width=“300″ height=“225″ class=“aligncenter size-medium wp-image-199″ /></a>

Zum einen habe ich mir die Wickelkommode selbst kombiniert:
Die Kommode ist von einem großen schwedischen Hersteller, die Knaufe aber habe ich mir zusammengesucht. Dann habe ich die Kommode (welche nicht so eine große Tiefe hat, dass man wirklich gut wickeln könnte) ein gutes Stück von der Wand nach vorne gezogen und eine schlichte Holzplatte darauf befestigt. Fertig… So habe ich nun eine Wickelauflage darauf liegen und noch Platz daneben für eine große Box (mit Windeln, Creme, kleine Schale für Wasser, Einmalwaschlappen,…)!

Des weiteren habe ich eine Wimpelkette genäht. Diese hängt nun aber (natürlich) nicht an der Kommode, was ja sehr störend wäre. Diese habe ich ins Fenster gehangen. Muss ich hier eine Erklärung abgeben? Ich habe einfach Dreiecke zurecht geschnitten, dann diese an zwei Seiten (rechts auf rechts) vernäht, dann mit der oben noch offenen Seite über die Schnur gelegt und diese dann eingeschlagen auch vernäht. Versteht man das? Ansonsten gibt es sicher auch eine Nähanleitung für so etwas…?!!

…weiteres folgt bestimmt demnächst…

Advertisements
Getaggt mit