Miniherz & Essen

Miniherz kratz an den 5 Monaten. Es ist doch wirklich unglaublich, dass die Geburt schon wieder so lange her ist & Miniherz schon so groß! So langsam fangen die meisten in der Umgebung an ihren Kindern Beikost zu geben. Ich war bisher noch nicht dafür. Miniherz schaut zwar interessiert, wie wir essen, aber für Brei scheint mir noch nicht ganz der richtige Zeitpunkt. Sie durfte bisher 2 oder 3 Mal an einer gegarten Möhre lutschen/kauen und einmal an einem Stück Apfel als ich mir gerade einen aß. Und daran hatte sie sehr viel Spaß. Sie lachte und freute sich, verzog etwas das Gesicht & war dann aber auch sehr froh, als wir danach jeweils stillten.

So fühlt es sich richtig an. Wir machen das in unserem Tempo und ab und an darf sie mal probieren / lutschen, wenn wir etwas essen. Koche dann natürlich die Möhren ohne Salz und wir würzen ggf. nach.

Wie sieht es bei euch mit dem Thema Essen aus? Freue mich auf Antworten !!

Bis bald ! Miniherz-Mami

Advertisements

Kreativ in die Weihnachtszeit

Da waren wir heute mal in einigen Kreativläden unterwegs. Und es war so schön. Wir haben uns umgesehen, gestöbert, ein bisschen geshoppt und zwischendrin einen Latte to go beim Schlendern getrunken. Mit etwas Zeit kann man so langsam in die Weihnachtszeit schlendern.

Meine Ausbeute hat tatsächlich vorwiegend die Farben: Natur, weiss und gold. So werden sich diese Farben nun durchziehen: bei der Deko, bei den Weihnachtskarten, bei der Weihnachtsverpackung der Geschenke. Und den Adventskranz nicht zu vergessen! Auch werde ich einige Geschenke wieder selbst gestalten. Bin schon ganz im Kreativfieber !! Aber heute Abend geht es zum Sport. Vielleicht finde ich Nein: ich nehme mir morgen nach dem Schwimmen Zeit dafür die ersten Projekte zu verwirklichen und auch eine Liste der Geschenke zusammenzustellen.

Wünsche einen schönen Abend !!

Die nun gleich sportelnde Miniherz-Mami

Vorweihnachtszeit, Rituale, Deko

…oben eben genannte hat schon begonnen. Immer früher landen Spekulatius, Marzipan, etc in die Regale und auch weihnachtliche Deko ist schon an so vielen Orten zu sehen.

Es wird das erste Weihnachten mit Kind – auch wenn Miniherz noch klein ist. Naja, so klein ist sie gar nicht. Aber jung… Und daher möchten wir nun eigene Rituale einführen. (Nicht nur zur Weihnachtszeit.) Das heisst für meinen Herzmann: er darf einen Weihnachtsbaum kaufen. Also noch nicht heute oder morgen, aber so lange hat er auch nicht mehr. Sonst, in den Jahren davor, habe ich oft kurz vor Heiligabend oder manchmal sogar kurz vor dem ersten Advent eine schnelle Weihnachtsdeko gezaubert, aber nie etwas besonderes. Ich holte die Kiste raus und stellte einige Sterne auf und was sonst noch so zu finden war, füllte Tannenzapfen in Gläser mit Lichterkette / Kerzen…

Nun soll es dieses Jahr etwas mehr werden. Noch gemütlicher und heimeliger. Lichter sind auf jeden Fall dabei, denn Miniherz mag Licht/er! Wie viele Kinder mag sie es mit ihre kleinen Augen Lichter / Kerzen zu bestaunen.  Da werde ich nun mal ein paar Tage shoppen gehen und basteln und dann hier einige Bilder zeigen.

Zu den Ritualen: Was plant ihr an Weihnachten? Sieht es jedes Jahr gleich aus-vom Ablauf her? Was hat sich verändert mit Kind? 

* Bei uns wird es auf jeden Fall den schon genannten Weihnachtsbaum geben!

* & ich habe mir vorgenommen die Deko in Natur/weiß/gold zu gestalten! (Werde auf jeden Fall mit Kraftpapier arbeiten!)

* Dann muss der Morgen am 1. Weihnachtstag uns gehören

* Und es müssen Kekse gebacken werden! (Auch wenn Miniherz dieses Jahr noch keinen naschen darf)

So…bin dann mal kreativ… Bis Bald !