P o s i t i v

Positiv

Dieses Wort schwirrt mir nun tatsächlich seit ein paar Tagen im Kopf herum. Ich habe positiv getestet und auch der Bluttest hat es bestätigt: ich bin schwanger.

Nun bin ich ja das dritte Mal schwanger: Miniherz ist unser grosses Glück, dann mussten wir leider eine Fehlgeburt verarbeiten. Aber nun geht es mit postiven Gedanken an diese Schwangerschaft und es soll nun wohl alles gut gehen!

Also TOI TOI TOI – dann darf Miniherz doch noch grosse Schwester von Miniherzchen werden.

Advertisements

Miniherz wird gross

Mein kleines Miniherz wird gross…schon zwei Jahre alt.

Ist es tatsächlich zwei Jahre her, dass wir die Geburt herbeisehnten? Inzwischen sind die Schmerzen längst vergessen, so viele unglaublich schöne Momente haben wir erlebt, so viel gelacht, auch mal geweint, aber immer half mein Trösten schnell -ob beim Picksen des Kinderarztes oder wenn gefallen/gestoßen- in meinem Arm bist du ganz schnell wieder am Strahlen, was mich so sehr freut! Unsere Beziehung ist unfassbar eng und vertraut, lange hast du kaum Wörter gebraucht. Nun aber quasselst du schon so schön und viel, kletterst und turnst, traust dir viel (aber nicht zu viel) zu, bist so lebendig und hast sehr schöne Einfälle. Also tanzen wir gleich einfach wieder und feiern jeden Tag, dass es uns als Familie gibt.

Glück

Sicherlich findet man im Netz unzählbar viele Versuche in denen man Glück definiert. Oder es versucht hat.

Sicher ist, dass man Glück am besten mit Momenten beschreiben kann.

Und ich möchte bitte noch einmal so viel Glück haben um ein Geschwisterchen für miniherz zu bekommen.

Mein Stern bleibt mir immer am Himmel, aber ein weiters Kinderlachen im Haus wäre mein weiteres großes Glück.